Geschichte der Photovoltaik


Der Name setzt sich aus den Bestandteilen Photos (Genitiv von altgr. φ?ς phos ‚Licht‘) und Volta (nach Alessandro Volta) zusammen. Die Photovoltaik gilt als Teilbereich der umfassenderen ,Solartechnik die auch andere technische Nutzungen der Sonnenenergie einschließt.
Seit 1958 wird die Grundform dieser Technologie in der Raumfahrt eingesetzt und ist als Energieversorgung der meisten Raumflugkörper im Einsatz. Inzwischen wird sie auch auf der Erde zur Stromerzeugung eingesetzt und findet Anwendung auf Dachflächen, bei Parkscheinautomaten, in Taschenrechnern, an Schallschutzwänden und auf Freiflächen.
Die Grundform dieser Technologie wird seit dem Jahr 1958 in der Raumfahrt und zur Energieversorgung von Satelliten eingesetzt. Der Name Photovoltaik setzt sich aus den Bestandteilen »Photos« (das griechische Wort für »Licht«) und »Volta« (nach Alessandro Volta, einem Pionier der Elektrizität) zusammen. Ein photovoltaischer Generator (ein Solarmodul) verwandelt die Strahlungsenergie (Sonnenlicht) in elektrische Energie. Die physikalische Grundlage der Umwandlung nennt man photovoltaischen Effekt
Der photoelektrische Effekt wurde bereits im Jahre 1839 von dem französischen Physiker Alexandre Edmond Becquerel entdeckt. 1876 wiesen William G. Adams und Richard E. Day diesen Effekt auch bei einem Selenkristall nach. 1905 gelang es Albert Einstein, den Photoeffekt richtig zu erklären, wofür er 1921 den Nobelpreis für Physik bekam. Nach vielen weiteren Entdeckungen und Entwicklungen gelang es dann 1954 Daryl Chapin, Calvin Fuller und Gerald Pearson, die ersten Siliziumzellen, mit Wirkungsgraden von über vier Prozent, zu produzieren, eine Zelle erreichte sogar einen Wirkungsgrad von sechs Prozent. Die erste technische Anwendung wurde Ende der 1950er Jahre in der Satellitentechnik gefunden. Der Vanguard 1 Satellit startete als vierter Satellit am 17. März 1958 in die Erdumlaufbahn und war der erste mit Solarzellen. In den 1960er und 1970er Jahren gab es, in erster Linie durch die Nachfrage aus der Raumfahrt, entscheidende Fortschritte in der Entwicklung von Photovoltaikzellen.